Patient: Eine Person, die eine Beziehung zu einem Arzt für die Durchführung der zahnärztlichen Versorgung aufgebaut hat. Für Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Übermittlung von Informationen und der Einwilligung umfasst dieser Begriff den Elternteil, den Ehepartner, den Vormund oder eine andere Person des Patienten, soweit dies nach Landesrecht und den Umständen des Falles angemessen ist